Familienhaus

– für psychisch erkrankte Mütter / Väter mit Kindern –

Familienhaus für psychisch erkrankte Mütter / Väter mit Kindern

Ist ein Elternteil psychisch erkrankt, wirkt sich das auf das gesamte Familiensystem aus.
Wenn das Zusammenleben in der eigenen Wohnung und der Alltag nicht mehr zu bewältigen sind, bieten wir Ihnen und Ihrem Kind temporär ein Zuhause.

Wir verstehen Sie

Vielleicht kennen Sie das?

  • Sie sind emotional / psychisch belastet
  • es fällt Ihnen schwer sich um die Bedürfnisse Ihres Kindes / Ihrer Kinder zu kümmern
  • die alltäglichen Dinge gehen nicht mehr so leicht von der Hand wie früher
  • die tagtäglichen Anforderungen empfinden Sie als Last

Sie wollen das Beste für Ihre Familie, stoßen im Alltag jedoch an Ihre Grenzen und merken, dass es ohne Unterstützung nicht weitergeht.

Familienhaus Theodor-Wenzel-Haus
Familienhaus - Mutter Tochter

Wir begleiten Sie und Ihr Kind

Unser Ziel ist es, das Familiensystem zu erhalten und Sie als Mutter / Vater zu stabilisieren und somit die bestehende Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind zu festigen. Wir wollen, dass Sie sich im Kontakt miteinander wieder wohl fühlen.

Wir stützen Sie, damit Sie auch in emotional schwierigen Phasen für Ihr Kind eine sichere Bezugsperson bleiben.

 

Unser gemeinsames Ziel ist

  • Sie in Krisenzeiten zu stärken
  • mit Ihnen Lösungen zu erarbeiten, die Sie befähigen den Alltag mit Ihrem zu Kind meistern
  • Ihnen einen geschützten Rahmen zu bieten, in dem Sie sich nur auf sich selbst konzentrieren können
  • Sie weitestgehend zu entlasten, wenn es nötig ist – Ihr Kind wird dann durch unsere Mitarbeiter*innen mitbetreut

Ihre Betreuung

Als diakonische Einrichtung arbeiten unsere Betreuer*innen im Sinne der christlichen Werte:
Wir achten einander, begegnen uns ohne Vorurteile und nehmen einander wertschätzend an. Herkunft und Religionszugehörigkeit spielen dabei keine Rolle. Unsere Angebote stehen allen Menschen offen.

Ihnen stehen erfahrene und speziell ausgebildete Mitarbeiter*innen zur Seite, die lösungsorientiert mit Ihnen zusammen arbeiten.
Sie reflektieren in regelmäßigen Gesprächen mit Ihrer Bezugsbetreuung oder im Rahmen therapeutischer Einzel- und Gruppenangebote Ihre jeweilige Situation, mögliche Belastungen und Fortschritte, die Sie bereits machen konnten.

Ihre Bezugsbetreuung begleitet Sie, wenn es nötig ist, auch bei externen Terminen, wie beispielsweise Behördengängen und medizinischen Behandlungen.

So wohnen Sie im Familienhaus

Sie bewohnen mit Ihrem Kind ein Zweizimmerappartement mit Duschbad.

Zwei Appartements mit je drei Zimmern sind für Familien oder Mütter mit mehreren Kindern vorgesehen. Die Zimmer werden auf Wunsch teilmöbliert oder voll ausgestattet zur Verfügung gestellt.

In unserer Gemeinschaftsküche stehen Ihnen ein abschließbarer Schrank für Ihre persönlichen Lebensmittel sowie ein Kühl- und Gefrierfach zur Verfügung.
Ihre Mahlzeiten bereiten Sie in der Gemeinschaftsküche zu und essen mit Ihrem Kind in unserem Esszimmer.

Ein Spielbereich im Haus sowie ein mit Spielgeräten gestalteter Garten bieten zusätzlich Platz für kreative und die Bewegung fördernde Angebote für Kinder.

Familienhaus - Mutter Baby

Der Sozialraum

Das Familienhaus befindet sich in Farmsen, einem familienfreundlichen Stadtteil im Norden Hamburgs. Es liegt im Erdgeschoss eines ehemaligen Wohnkomplexes und verfügt über einen kindgerecht gestalteten Garten.
Farmsen gehört zum Bezirk Wandsbek und bietet zahlreiche Grünflächen, Parks und Wanderwege. Der Stadtteil hat eine sehr gute Infrastruktur: In unmittelbarer Nähe gibt es Schulen und Kindergärten. Sportvereine, die Hamburger Bücherhalle und ein vielfältiges Sport- und Kulturangebot für Kinder, und Erwachsene bieten gute Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.
 
Ein Einkaufszentrum, Ärzte sowie die U-Bahn- und Busstation „Farmsen“ sind fußläufig erreichbar.

Ihr Weg zu uns

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir vereinbaren gerne einen persönlichen Termin für ein Erstgespräch und gegebenenfalls eine Besichtigung des Hauses mit Ihnen.
Marie-Christine Mülder
Marie-Christine Mülder
Leitung

Anfahrt mit dem HVV

Mit der U-Bahn-Linie U1 fahren Sie bis Haltestelle Farmsen. Von hier gehen Sie zu Fuß in Richtung Berner Heerweg.
Gehen Sie durch das Eingangstor zum Parkplatz und Gebäude der Volkshochschule (VHS). Zur linken Hand sehen Sie ein freistehendes rot geklinkertes Gebäude.
Sie finden uns dort im Erdgeschoss.

    Ich suche einen Platz im Familienhaus ab:
    Daten erstes Kind (Name, Geburtsdatum, Geschlecht):
    Daten zweites Kind (Name, Geburtsdatum, Geschlecht):
    Vater/Mutter bzw. Sorgeberechtigte/r


    Ihre Nachricht:
    Mir / uns ist bekannt, dass mit dem Absenden des Formulars kein Anspruch auf einen Platz erworben wird.
    Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
    Scroll to Top